Key Visual - Produktabbildungen und HP-Maschinen

Fachartikel / Aufsätze

01.06.2005

HFD III Fondantmaschine

Beitrag von KHP, Juli 2005

Die neu entwickelte Tabliermaschine HFD III eignet sich bestens f�r elevator sneakers hochwertige Fondantherstellung, und wurde insbesondere f�r die Herstellung von Qualit�tsfondant mit sehr feiner, gleichm��iger Kristallstruktur entwickelt. Diese Maschine stellt in Modulbauweise bis zu 2.000 kg/h Fondant her. Die hohe Qualit�t der Fondantmasse erreicht die HFD III durch eine schonende �bers�ttigung der Zuckerl�sung. Durch einen internen Wasserkreislauf wird eine gleichbleibend hohe Produktqualit�t erreicht.

� K�hlung und Tablierung in einem Schritt
� dadurch keine unkontrollierten Verweilzeiten von gek�hlter, �bers�ttigter Zuckermasse
� kontrollierte, definierte Energieabf�hrung durch internen Wasserkreislauf, dadurch ist man unabh�ngig vom vorhandenen K�ltesystem
� kompakte Einheit f�r bis zu 500 kg/h
� f�r h�here Durchs�tze: parallele Anordnung der Tablierschnecken bei Verwendung von nur einem Wasserkreislauf
� Ausf�hrung ohne �bliche Wellendichtung, dadurch wartungsarm
� kompakte Anordnung

als kompakte Einheit mit Kocher (CrossFlow) ausgef�hrt

Verf�gbar in: Deutsch, Englisch

 

HFD III Fondantmaschine   

Dokument 1: HFD III Fondantmaschine »

 

« zurück

Aktuelles in Kürze

News

5/2018
Possehl takes over the majority interest of the Hänsel Group GmbH »